In der Wiese ist was los!

Am Mittwoch, dem 5. Juni, durften die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse auf dem Kühberg die Wiese erforschen. Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Gudrun Dentler betrachteten und bestimmten die kleinen Wiesenforscher die unterschiedlichsten Pflanzen. Mit Becherlupen und Kescher ausgerüstet konnten die Kinder seltene Schmetterlinge, Käfer und viele Insekten betrachten und beobachten. Eine besondere Überraschung war die „Eispause“ im Garten eines Schülers.

IMG_1185 IMG_1206 IMG_1212 IMG_1214