Forschen, Staunen, Entdecken macht AH!

 

Am Freitag, dem 13 Juli, feierte unsere Schulgemeinschaft ein fröhliches Forscher- und Entdecker-Sommerfest.

Wegen des unsicheren Wetters wurden die „Dreharbeiten“ zur Sendung: „ Forschen, Staunen, Entdecken macht AH!“ in die Turnhalle verlegt. Dort eröffnete die Akkordeongruppe unter der Leitung von Herrn Koschel ein buntes Programm.

Zwei kecke Moderatoren unterbrachen auf charmante Art und Weise die Schulleiterin Frau Koller bei ihrer Begrüßung. Das begeisterte Publikum staunte anschließend nicht schlecht über die Versuche mit Wasser, über die zauberhaften Seifenblasen, die schwungvolle Wassermusik und die faszinierende Tanzeinlage der Roboter-Kinder.

 

Danach konnte im Schulhaus an verschiedenen Stationen weitergeforscht werden. So ließen einige Niedernburger Schülerinnen die Besucher über phänomenale Versuche staunen. In den verschiedenen Klassenzimmern fand jeder etwas für seinen Forschergeschmack. Beim Flohmarkt der 4. Klasse haben so manche Schüler eifrig eingekauft. Auch kulinarisch wurde von der Elternschar ein schmackhaftes Buffet angeboten.

Das gemütliche Beisammensein der Schulfamilie im wunderbaren Schulpark der Grundschule Innstadt endete wie jedes Jahr mit einem romantischen Lagerfeuer, das so manche Kinder auch zu einem kühnen Sprung über die Flammen verleitete.
Vielen Dank allen Eltern, Helferinnen und Helfern und vor allem dem Elternbeirat für die tatkräftige Unterstützung.